Panoramawege Bayerische Berge

PanowegeDie Aussicht ruft!

Die Bayerischen Alpen halten wahre Prachtpanoramen bereit. Die schönsten verrät dieser Wanderführer: atemberaubende Aussichten, fantastische Fernsichten und triumphale Tiefblicke – alle vereint zwisch
en Lechtaler und den Berchtesgadener Alpen. Der Panoramawanderführer bringt Sie aussichtsreich auf Gipfel und über Grate, entlang von Höhenwegen bis fast zum Himmel. Mit Touren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für jedes Wanderkönnen.

Neu! Feierabendtouren Münchner Berge

3763331441

40 Feierabendtouren in den Münchner Bergen zwischen Ammergau und Rosenheim

Am Feierabend noch schnell in die Berge? Ein kurzer Aufstieg, eine zünftige Hütteneinkehr und dann im letzten Abendlicht oder mit Stirnlampe zurück ins Tal? Nach einem anstrengenden Arbeitstag kann eine kleine Feierabendtour wahre Wunder wirken!

Im Rother Wanderbuch Feierabendtouren Münchner Berge beschreiben die erfahrenen Bergautoren Janina und Markus Meier 40 Touren – von bekannten Gipfeln wie dem Wallberg und der Rotwand bis zu stillen Zielen wie Schweinsberg und Osterfeuerspitze. Mit einer Anfahrt von bis zu einer Stunde sind die Touren gut erreichbar, dazu nicht allzu lang und natürlich rundum lohnenswert.

Besonders benutzerfreundlich ist die Tourentabelle auf der Umschlagklappe, die den Leser über Länge und Schwierigkeit der Touren informiert und Auskunft gibt über Einkehrmöglichkeiten oder Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmittteln.

Weitere Informationen auf der Homepage vom Bergverlag Rother.

Hüttentreks Bayerische Hausberge

6810_01_bro_538x165

Unterwegs von Hütte zu Hütte.
Wandern in den Bayerischen Alpen: Auf diesen Hüttentreks in den Bayerischen Hausbergen können Sie vom Wochenendtrip bis zum mehrwöchigen Wanderurlaub all Ihre Bergsehnsüchte stillen. Janina und Markus Meier haben fast alle Hütten zwischen Allgäu und Karwendel, Wetterstein und Berchtesgadener Land ausprobiert und die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in diesem Wanderführer detailliert vorgestellt.

Meine Lieblings-Winter-Alm Bayerische Hausberge

84199_01_bro.qxp_Layout 1

Winter-Hütten-Zauber.

Almwandern und Hüttenwanderungen gehören zu den Bayerischen Alpen wie der Tee in der Tasse. Von glitzerndem Schnee bedeckt, verwandeln sich die Sommerfrischen in urgemütliche Ausflugsziele für Winterwanderer zum Sonne tanken, Genießen, Aufwärmen und Flirten. Michael Pröttel, Janina und Markus Meier und Lisa Bahnmüller haben Ihre 27 Lieblings-Almen, die ganzjährige geöffnet sind, in diesem Wanderführer vereint. Das ideale Weihnachtsgeschenk!

Panoramawege im Allgäu

6816_01_bro_Blau_Aktiv_Easy_1Z

Allgäu mit Aussicht.

Die besten Aussichten des Allgäus! Ob Westliche Nagelfluhkette, Aggenstein, Fellhorn, Hochgrat oder Hindelanger Klettersteig – das Allgäu besitzt viele Wege und Gipfel mit unvergesslichen Ausblicken. Es bietet eine Fülle an Möglichkeiten für Höhenwege und Panoramatouren. Das Autorenduo Janina und Markus Meier hat seine Favoriten für Sie in einem Band zusammengestellt: ortskundig beschrieben und lustmachend bebildert. Nichts wie los!

TIPP! Vergessene Wege Schwäbische Alb

6070_01_Blau_Aktiv_Easy_1Z

Die Alb abseits vom Trubel genießen!

Wacholderheiden, Tropfsteinhöhlen und Panoramablicke: Die Schwäbische Alb ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Wanderer. Aber es gibt auch ruhige Wege abseits des Trubels, wie z.B: zur kleinen, urigen Felsschlucht Große Schrecke bei Schlattstall oder zu einem vorgeschichtlichen Rinwall bei Upflamör. 35 davon, mit Kartenskizzen, Angaben zu Schwierigkeit und Tipps zu Sehenswertem am Weg, finden Sie in diesem Buch.

Top Empfehlung für die Schwäbische Alb!

Wanderbare 3000er in Südtirol

Blau_Aktiv_Easy_1Z

Genusswandern auf Südtirols 3000ern.

Mit Leichtigkeit hoch hinaus! Für viele Wanderer ist 3000 eine magische Grenze. Kein Wunder: Schließlich flößen Gipfel mit einer „3“ vorneweg Respekt ein. Dass es ganz einfach sein kann, einige dieser Berge zu erklimmen, zeigen Karin Bernhart und Janina und Markus Meier mit ihrem Südtirol-Wanderführer. Umsichtig lotsen sie genussfreudige Bergwanderer auf leichte 3000er in Südtirol: vom Piz Boè in den Dolomiten bis zur Zielspitze in den Ötztaler Alpen.

Bayerisch-Schwäbischer Jakobsweg

978-3-86686-488-7_2

von Oettingen zum Bodensee.

Der Bayerisch-Schwäbische Jakobsweg führt vom mittelalterlich geprägten Oettingen nach Augsburg und von dort in einer Ost- und einer Westvariante weiter nach Lindau am Bodensee. Markus und Janina Meier liefern in ihrem Buch eine detaillierte Beschreibung für den gemeinsamen ersten Teil und beide Varianten des insgesamt knapp 300km langen Weges. Pilger finden zu jeder Etappe hilfreiche praktische Angaben zu Übernachtungsmöglichkeiten etc. und erfahren viel über die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Eine Übersichtskarte in der Umschlagklappe sowie Karten und Höhenprofile helfen bei der Orientierung. Ausführliche allgemeine Reise-Infos geben Tipps für die Planung und Durchführung der Pilgerreise.

Neue Auflage dieses traditionellen Jakobsweges!

Meine Lieblings-Alm im Allgäu

Layout 1

Allgäuer Bilderbuch-Berghütten.

Ob wegen ihres Panoramas, des Essens, der Familienfreundlichkeit, der Herzlichkeit des Hüttenwirts oder des Kultfaktors: In diesem Allgäu-Wanderführer ist jede Hütte eine Lieblings-Alm. Erfahrene Bergautoren verraten, wo sie auf ihren Touren durchs Allgäu am liebsten einkehren und warum. Neben Wegbeschreibungen geben sie Lustiges, Launiges und Lesenswertes aus dem Hüttenleben zum Besten. Welche wird Ihre Lieblings-Alm?

Leichte Hochtouren in den Alpen

5001

Mit Steigeisen und Pickel zum Gipfelglück

Unterwegs in der beeindruckenden Gletscherregion der Alpen! Dieser Tourenführer kennt 36 unvergessliche Hochtouren zwischen Dachsteingebirge, Ortlergruppe und den Berner Alpen. Sie führen den ambitionierten Bergsteiger auf leichten bis mittelschweren Wegen auf Großvenediger, Cevedale, Rosenhorn und andere Highlights der Alpen. Folgen Sie den Autoren in die faszinierende Welt der Hochtouren.

Top Tipp für den Einstieg in das Hochtouren-Gehen!

1 2 3 4